Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu?

Mimaki UJV55-320

Die Mimaki UJV55-320 ist ein UV-LED Tintenstrahldrucker mit einer sagenhaften Druckbreite von 3 Metern und 20 Zentimetern. Das Druckergebnis erzeugt, gerade bei der Verwendung als Banner oder Plakat mit Hintergrundbeleuchtung, eine überragende Wirkung. Die hohe Druckqualität prädestiniert dieses Drucksystem für alle Anwendungen in denen großflächige Motive kompromisslos in "highend" gedruckt werden müssen. Bei transparenten Bedruckstoffen wird durch die Möglichkeit, eine weiße Schicht zwischen die Farbschichten zu drucken, eine sehr gleichmäßige Farbwiedergabe erreicht. 

 

Wie man es von den Mimaki Drucksystemen bereits kennt ist die UJV55-320 serienmäßig mit der Druckkopfüberwachung (NCU), intelligenter Düsenersetzung (NRS) und dem weiße Tinte Zirkulationssystem ausgestattet. Die gleichbleibend hohe Druckqualität wird durch die variable Tröpfchengröße, MAPS (Mimaki Advanced Pass System) und der Waveform-Ansteuerung (WCT) sichergestellt.

Mimaki UJV55-320  
Technologie Piezo-Inkjet-Druckkopf
Anzahl Druckköpfe 4
Anzahl Farben 6
Max. Auflösung 1.200 x 1.200 dpi
Max. Geschwindigkeit bis zu 110 m²/h
Max. Druckbereich 3.200 mm
Software RasterLink 6plus
Abmessungen 5.400 × 995 × 1.440 mm
Gewicht 910 kg

Auf einen Blick:

  • Höchste Druckqualität
    mit bis zu 1.200 dpi
  • Maximale Druckgeschwindigkeit
    bis zu 110 m²/h
  • Superbreites Druckformat bis 3.200 mm
  • gleichzeitiges Bedrucken zweier Rollen
  • Sofort weiterverarbeitbare
    Druckerzeugnisse
  • GREENGUARD Gold zertifiziert Tinte
  • bis 100 kg Rollengewicht in der Zuführung

Neuigkeiten

Innovation Days aus der Taufe gehoben

Zusammen mit Mimaki präsentieren wir innovative Produkte im UV-Digitaldruck.

Weiterlesen …

DP Solutions eröffnet neues Democenter

Mit dem Open House 2018 eröffneten wir am 22./23. November 2019 unser Democenter ...

Weiterlesen …